Tag der offenen Tür ist eröffnet

Oberbürgermeister Martin Gerlach hat pünktlich um 11 Uhr den Tag der offenen Tür eröffnet. Bis 17 Uhr besteht die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des Rathauses zu werfen und das moderne Dienstleistungsunternehmen Stadtverwaltung kennen zu lernen. Über 40 Ämter und Einrichtungen bieten im und vor dem Rathaus, im Alten Rathaus, Torhaus, Touristik-Service Aalen, im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke Aalen, im Haus der Jugend, im Limesmuseum und im Urweltmuseum Information und Unterhaltung für die ganze Familie.

(© )
Einblicke – Ausblicke – so lautet das Motto der spannenden Angebote im Rathaus. So kann man unter anderem auf dem Sessel des Oberbürgermeisters Platz nehmen, mit dem Kleinbagger einen Geschicklichkeitsparcours absolvieren, eine individuelle Ausgabe des Stadtinfo drucken, Internetgrüße aus dem Rathaus versenden oder mit der Kamera durch die Kanäle der Stadt fahren.

Präsentationen, Führungen, Vorträge und Gespräche mit den Beschäftigten tragen bei zum „gläsernen Rathaus“ auf allen sieben Etagen. Das Rathauswissen kann man in einem Quiz testen und dabei eine Ballonfahrt gewinnen.
© Stadt Aalen, 10.04.2011
Dezernenten, Mitglieder der Gemeinderatsfraktionen und Vertreter aus den Stadtbezirken suchen den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Eine öffentliche Bürgerfragestunde mit der Verwaltungsspitze findet von 15 bis 16 Uhr im Sitzungssaal statt. Auch für Kinder und Jugendliche ist viel geboten. So laden spezielle Rathausführungen, Experimente, Kletterfelsen und Hüpfburg zum Mitmachen ein. Während sich die Erwachsenen auf dem Rundgang informieren, werden Kinder ab 3 Jahren im kleinen Sitzungssaal mit Spiel und Spaß betreut. Im Rathausfoyer gibt es auf der Showbühne musikalische und sportliche Aufführungen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Vom Rathauscafé im 7. Stock genießt man einen herrlichen Ausblick über die Stadt. Weitere Informationen unter "$(link:i:101146|Rathaus - Tag der offenen Tür 2011|_top)$"