Theaterring Aalen - „Kleine Eheverbrechen“

Hitchcock hätte es nicht besser machen können: Zwischen Thriller und Psychodrama changiert Eric-Emmanuel Schmitts Stück „Kleine Eheverbrechen“, das auf faszinierende Weise mit den Zweifeln und mit dem Misstrauen spielt, das in der Beziehung zweier Menschen entstehen kann. Eleonore Weisgerber und Peter Bongartz spielen das verunsicherte Ehepaar; der polnische Star-Regisseur Krzysztof Zanussi inszenierte die Produktion des Euro-Studio Landgraf (Leitung: Joachim Landgraf).

Am $(text:b:Montag, 2. März 2009)$ um 20 Uhr sind „Kleine Eheverbrechen“ in der Aalener Stadthalle zu sehen.
Im Herbst 2005 wurde „Kleine Eheverbrechen“ mit dem 2. INTHEGA-Preis ausgezeichnet.
© Stadt Aalen, 11.02.2009