Theaterring: Ellen Schwiers spielt „Martha Jellneck“

Eine der großen alten Damen des Deutschen Theaters ist wieder auf Tournee und gastiert am Dienstag, 20. November, 20 Uhr, in der Aalener Stadthalle.

(© )
Das Schauspiel „Martha Jellneck“ erzählt nicht nur vom Alltag einer alten Dame, die alleine lebt und ihre Wohnung seit Jahren nicht mehr verlassen kann, sondern auch von altem Unrecht aus Kriegszeiten. Das Thema ist aktuell, nicht nur die Einsamkeit im Alter sondern auch die vertuschten Kriegsverbrechen.

Das Schauspiel nach dem gleichnamigen Drehbuch von Beate Langmaack wurde von der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen (Inthega) mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Auch die Drehbuchautorin Beate Langmaack und der Regisseur Kai Wesel erhielten 1989 für die Verfilmung der Geschichte den Bundesfilmpreis.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon 07361 52-2359.
© Stadt Aalen, 18.10.2007