Theaterring mit Jubiläumsprogramm zum 50. Geburtstag

Voller Spannung erwarteten die Abonnenten des Theaterrings im Herbst 1957 das erste Gastspiel in der neu erbauten Stadthalle.

(© )
Die Theaterring-Saison vor 50 Jahren startete mit der Operette “ Das weiße Rössl“ und bot darüber hinaus noch weitere elf Vorstellungs-Termine an. Seit 50 Jahren kommen nun die Abonnenten Jahr für Jahr, um qualitätvolle Theater-Gastspiele in der Aalener Stadthalle zu erleben.

$(text:b:„Lollipop“ zur Geburtstagsfeier)$
Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, beginnt die diesjährige Theatersaison bereits am $(text:b:Sonntag, 7. Oktober 2007)$ um 18 Uhr mit einem Gastspiel des Ensembles des Friedrichsbau-Varietés aus Stuttgart: Sie zeigen „Lollipop“, eine witzige, spritzige und actionreiche 50er Jahre-Show, die bereits mit sehr großem Erfolg in Varieté Wintergarten in Berlin gezeigt wurde.

Da ja ein runder Geburtstag gefeiert werden soll, gibt’s vor der Vorstellung noch einen kleinen Empfang und die Gäste werden gebeten ihre Garderobe doch den 50er Jahren anzupassen – vielleicht möchte man das Cocktail-Kleid von Mama wieder mal ausführen oder eine Original-Elvis-Tolle ausprobieren? Die Musik zu „Lollipop“ wird alle auf jeden Fall schnurstarks in die 50er Jahre zurückversetzen!

$(text:b:Martha Jellnek)$
Auf vielfachen Wunsch gastiert das Ensemble Ellen Schwiers wieder in Aalen mit dem Schauspiel „Martha Jellnek“ – eine brisante Kriminalgeschichte, welche mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. In der Titelrolle wird Ellen Schwiers selbst zu sehen sein.

$(text:b:Die Hochzeit des Figaro)$
Um die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel wird’s musikalisch: Die Mozart-Oper „Die Hochzeit des Figaro“ spielt am Mittwoch, 9. Januar 2008 und das bekannte Musical „Hallo Dolly“ steht bereits am Dienstag, 11. Dezember 2007 auf dem Programm.
© Stadt Aalen, 13.06.2007
Dürrenmatts „Physiker“
$(text:b:Physiker und Mephisto)$ Als moderne Klassiker kann man Dürrenmatts „Physiker“ am Montag, 10. März 2008 besuchen und bereits zu Beginn des Abonnements, am Freitag, 26. Oktober, zeigt die Württembergische Landesbühne Esslingen „Mephisto“ nach dem Roman von Klaus Mann. Hier wird der Aufstieg des Schauspielers Hendrik Höfgen während des Dritten Reichs beschrieben. $(text:b:„Verzauberter April“ im Februar)$ Eine Komödie nach einem Roman von Elisabeth von Arnim „Verzauberter April“ am Mittwoch, 13. Februar 2008 läutet das Frühjahr ein und für Schulklassen besonders interessant dürfte der Shakespeare-Klassiker „Der Kaufmann von Venedig“ sein, den das Landestheater Tübingen am Donnerstag, 29. Mai 2008 präsentieren wird. Abgerundet wird das Theaterring-Abonnement noch durch die Einladung zu einer Vorstellung des Theaters der Stadt Aalen. Abonnements sind ab $(text:b:Montag, 9. Juli 2007)$ beim Touristik-Service Aalen erhältlich. Sie erhalten für die Vorstellungen in der Stadthalle Aalen einen selbstgewählten festen Sitzplatz, das Abonnement ist auf eine andere Person übertragbar. Für Jugendliche gibt es wieder das günstige Jugend-Abo mit vier Vorstellungen zum Preis von 20 Euro. Zum Kennenlernen des Abonnements kann das günstige Schnupper-Abo mit drei Stücken nach persönlichem Wunsch zusammengestellt zum Preis von nur 30 Euro gebucht werden. Bei Fragen zum Programm oder zum Abonnement wenden Sie sich bitte an das Kulturamt der Stadt Aalen Telefon: 07361 52-1110.