Töpferkurs im Rathaus

Keramikatelier produziert live

Am Reichsstädter-Tage-Sonntag, 12. September dreht sich im Rathaus von 14 bis 18 Uhr die Töpferscheibe.

Volkmar und Franziska Meyer-Schönbohm arbeiten an Masken und Bodenvasen. Passend zur aktuellen Sonderausstellung „Brennhöhe 1060°+ - Keramik aus Aalen – ein Rückblick“, denn dort werden ebenfalls erlesene Stücke der beiden Keramiker aus Aalen-Reichenbach präsentiert.
Einen Eindruck von der kunsthandwerklichen Herstellung solcher Objekte bietet die Vorführung am Sonntag.

Beim anschließenden Bummel durch die Ausstellung können sich Besucher an der Vielfalt des keramischen Schaffens in Aalen erfreuen. Vier Betriebe prägten und prägen über die vergangenen hundert Jahre die „keramische Landschaft“ Aalens – jeder auf seine ganz eigene Art: die Firmen Stützel-Sachs und van Daalen sowie die Keramikwerkstatt Bronnental und das Keramikatelier Meyer-Schönbohm.
© Stadt Aalen, 08.09.2004