Touristik-Service stellt auf der Ostalbmesse aus

Vom Mittwoch, 24. bis Sonntag, 28. Mai 2006 findet die 10. Ostalbmesse, die zuvor als Ostwürttembergische Verbraucherausstellung bekannt war, statt.
Auch dieses Jahr wird sich der Touristik-Service mit den touristischen Highlights in und um Aalen präsentieren.

Eines der spannendsten Highlights ist sicherlich das Besucherbergwerk Tiefer Stollen im Ortsteil Röthardt, ein Ort mit Heilstollen-Kurbetrieb. Neben Führungen durch das unterirdische Stollenlabyrinth bietet der Heilstollen Therapien für Patienten mit Atemwegserkrankungen an.

Schloss Fachsenfeld verbindet Einblicke in die Vergangenheit und eine atemberaubende Gartenlandschaft. Auf die Spuren der Römer wird man im Limesmuseum geführt. Eine Neuheit ist dort die rekonstruierte Reiterbaracke. 2005 wurde der Limes zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Zu einem unvergesslichen Erlebnis werden in diesem Jahr die Römertage, die vom Samstag, 23. und Sonntag, 24. September 2006 stattfinden.

An die römische Vergangenheit erinnern auch die Limes-Thermen, die mit einem umfangreichen Wellness-Angebot glänzen. Hier kann man abschalten, entspannen und genießen. Der ideale Ort, um die Seele baumeln zu lassen.

$(text:b:Veranstaltungshöhepunkte:)$
"Aalen City blüht" vom 16. Juni bis 27. August,
Reichsstädter Tage vom 8. bis 10. September
sowie das Aalener Jazzfest vom 1. bis 4. November.

$(text:b:Information:)$
Touristik-Service Aalen,
Marktplatz 2, 73430 Aalen,
Telefon: 07361/522361, Fax 521907,
www.aalen.de,
touristik-service@aalen.de
© Stadt Aalen, 19.05.2006