Tragikomische Außenseiterballade

Das Agendaprojekt „Klappe, die 1“ zeigt am Montag, 11. August 2003 und Dienstag, 12. August 2003 um 18 Uhr und am Mittwoch, 13. August 2003 um 20.30 Uhr im Filmpalast Aalen den Film: „IGBY“
(Tragikomödie, USA 2002, 97 Minuten) .

Nach diversen Schulverweisen wird der rebellische Teenager Igby auf die Militärakademie verfrachtet. Mit Mamas Kreditkarte setzt er sich nach New York ab und schlüpft bei der Mätresse seines selbstgefälligen Paten J.D. unter. Igby verachtet seine reiche, emotional verwahrloste Familie: seine selbstsüchtige Mutter, seinen aalglatten Bruder Oliver, die vorbildliche Ich-AG. Angewidert sucht Igby seinen Platz bei den Lebenskünstlern und Versagern - und findet in der Einzelgängerin Sookie seine erste Liebe...

Weitere Informationen zum Film: Filmpalast Aalen. Telefon 07361 955512 oder im Internet: www.kulturkueche-online.de

Weitere Auskünfte zur Lokalen Agenda 21 in Aalen erhalten Sie bei Friedrich Erbacher im Agenda-Büro der Stadt Aalen, Telefon 07361
52-1333 oder im Internet: www.aalen.de/agenda21.
© Stadt Aalen, 07.08.2003