Traudel und Uli Natterer in der Rathausgalerie Aalen

Zum Abschluss des jährlichen Ausstellungsgeschehens zeigt die Rathausgalerie Aalen traditionell „Künstler der Ostalb“. In diesem Jahr stellt das Ehepaar Traudel und Uli Natterer aus Aalen unter dem Titel „Kleines Welttheater – heiter und sehr wolkig“ aus. Traudel Natterer zeigt ihre Holzpuppen und Gliederfiguren und Uli Natterer sehr farbenfrohe Bilder, Plastiken und Objekte.

(© )
Auch bei der Eröffnung am Sonntag, 30. November 2003, 11 Uhr im Eingangsfoyer ist im Kleinen Welttheater einiges geboten. Es gibt Performances mit Wolfgang Nußbaumer sowie den Lehrerkollegen des Künstlers vom Schubart-Gymnasium Rudi Marvin, Bruno Steimle und der Theater-AG unter der Leitung von Richard Haupt.

Die Ausstellung ist bis zum Sonntag, 14. Dezember 2003 geöffnet.
© Stadt Aalen, 18.11.2003
"Uli Natterer, Begrüßungskomitee, Pappmaché"