Türkischer Bildungsverein Primus e.V. engagiert sich für Afrika

Auf dem Wochenmarkt am Samstag, 10. Juli 2010 werden Mitglieder des türkischen Bildungsvereins Primus e.V. kulinarische Spezialitäten aus der Türkei anbieten. Der Erlös aus dem Verkauf kommt der Aktion „Aalener helfen Afrika“ zugute. Sie finden den Stand von Primus am Samstag ab 9 Uhr vor dem Rathauseingang.

(© )
Angeboten werden Köstlichkeiten, die man auch beim türkischen Lebensmittelhändler um die Ecke nicht alle Tage kaufen kann, auch süße Leckereien aus eigener Herstellung können probiert werden.

Sie unterstützen mit Ihrem Einkauf beim Bildungsverein direkt und ohne Umwege Operationen für Kinder in Afrika und helfen darüber hinaus einer Vielzahl von Aalener Trägern von Afrikaprojekten, wie die Augenoptik-Werkstatt der Hochschule in Malawi, die Augenklinik der Dr. Schunk-Stiftung in Äthiopien oder den Förderverein für die Deutsche Schule in Johannesburg.
© Stadt Aalen, 05.07.2010
Aalener helfen Afrika“ wurde inzwischen über das Ende der Fußball-Weltmeisterschaft hinaus bis zum 15. Juli 2010 verlängert. Wer direkt spenden will, kann dies weiterhin gerne auf folgendes Konto tun: $(text:b:Kreissparkasse Ostalb Bankleitzahl 61450050 Konto-Nummer: 1000509919)$