Umleitung Attenhofen - Oberalfingen eingerichtet

Ab morgen, 21. September ist die ehemalige B 29 in einem Teilbereich zwischen Attenhofen und Oberalfingen gesperrt. Bis voraussichtlich 26. September wird der Verkehr über eine Ausweichstrecke umgeleitet.

(© )
Ein Begegnungsverkehr ist auf dieser Ausweichstrecke nicht möglich. Deshalb ist eine Ampel aufgestellt, die den Verkehr regelt. Es wird zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig über die Westumgehung zu umfahren.

Im Anschluss an diese Sperrung wird ab 27. September bis 10. Oktober die Straße zwischen Einmündung Attenhofen und Oberalfingen voll gesperrt.

Die Sperrungen sind notwendig, weil das Regierungspräsidium Stuttgart, Referat 47.2, Dienstsitz Ellwangen, die Sanierung des Straßenbelages und der Straßendämme in diesem Bereich vornimmt. Anschließend wird die bestehende Brücke einschließlich der Dämme saniert.
© Stadt Aalen, 20.09.2005