Unterkochener Erinnerungen

Im Rahmen eines kleinen Programms stellt die Kulturgemeinde Unterkochen am Donnerstag, 6. März 2008 um 19 Uhr im Bischof-Hefele-Haus den neuen, zweiten Band der „Unterkochener Erinnerungen„ vor.

Um das Vergangene lebendig zu erhalten, hat die Unterkochenerin Dorothee Schramek unter dem Motto „Mir mitnander – für ons ond ons´re Kend´r„ in vielen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern des Ortes unzählige Episoden, Anekdoten, Wort– und Satzbeispiele aus dem alten Dorfleben zusammengetragen und formuliert. Ergänzt wurde die Textsammlung durch eine Vielzahl alter Bilder.

An diesem Abend kann das neue Buch selbstverständlich, auf Wunsch von der Autorin signiert, erstanden und ab Montag, 10. März bei der Firma Schreibwaren-Bieg und in der Bücherei Unterkochen erworben werden.
© Stadt Aalen, 03.03.2008