Unterkochener Foto-Freunde ohne Bilder, aber mit viel Musik und köstlichem Humor

Die „The Country Hunters“ aus Nattheim begeisterten am Freitag, 20. Oktober 2006 in Unterkochen zum zweiten Mal ein zahlreiches und begeistertes Publikum mit Melodien und selbstverfassten schwäbischen Liedern und entfachten Lachsalven – eine nach der anderen.

(© )
Es war ein hervorragender Einfall der Fotofreunde der Kulturgemeinde Unterkochen, diese Musiker wieder einzuladen.

Musik und schwäbische Mundart, hervorragend interpretiert von Frau Dorothee Schramek, brachten den Zuhörern wieder einmal unseren schwäbischen Humor trefflich nahe.

Dabei kamen die Heimatdichter, Frau Arnold-Zinsler, alias Frida Dipfele, Hanno Kluge, Dieter Adrion, bekannt als Johann Martin Enderle, köstlich zu Wort.

In der Pause wurde der Gaumen mit schwäbischen Leckerbissen, wie Mostbowle, Schmalz und schwarzer Wurst, derart verwöhnt, dass in kurzer Zeit alles ratzfatz aufgegessen war.

Der Abend war einfach genial. So war jeder der Meinung: Der Abend muss wiederholt werden.
© Stadt Aalen, 24.10.2006