Unterstützung für „Wir helfen Afrika“

Der Verein Agape Mission e.V. überreichte Oberbürgermeister Martin Gerlach eine Spende zugunsten der lokalen Initiative „Aalener helfen Afrika“.

(© )
Im Rathaus der Stadt Aalen übergaben Herbert Gail, Vorstand der Agape Mission, und Vorstandsmitglied Pascal Declercq einen Scheck in Höhe von 255 Euro. Die Mitglieder der Agape Mission e.V. hatten für das Hilfsprojekt „Aalener helfen Afrika“ gesammelt.

Oberbürgermeister Martin Gerlach nahm die Spende dankend entgegen und betonte, wie wichtig das persönliche Engagement für die Entwicklungshilfe sei.
Seit Anfang der Achtziger Jahre betreibt die Agape Mission missionarische Arbeit im In- und Ausland.
Dabei steht die Mission in engem Kontakt mit dem Gründer Lucky Moyo in Simbabwe, wohin die Spendengelder fließen.

Die ersten 8.000 Euro der gesammelten Spenden kommen direkt dem Projekt „Wir helfen Afrika“ für Operationen an Kindern zugute. Alle weiteren Beträge der Initiative werden gleichermaßen unter Aalener Afrika-Initiativen aufgeteilt.
© Stadt Aalen, 09.04.2010
Weitere Informationen sind abrufbar unter $(link:e:http://www.aalener-helfen-afrika.de|www.aalener-helfen-afrika.de|_blank)$ Spendenkonto: Aalener helfen Afrika, Kreissparkasse Ostalb, Kontonummer: 1000509919, BLZ: 61450050