Vereinbarkeit von Erziehung, Pflege und Beruf

Während früher von der Doppelbelastung bei Erziehungs- und Berufstätigkeit der Frauen gesprochen wurde, wird heute von einer Dreifachbelastung ausgegangen:

In einer alternden Gesellschaft muss neben der Erziehungsleistung der jungen Generation gegenüber mehr und mehr auch die Pflege der alternden mitbedacht werden. Nach wie vor fallen diese Bereiche traditionell eher den Frauen zu, die diese Arbeit unentgeltlich innerhalb der individuellen Familie zu leisten haben.

Im Rahmen des demografischen Wandels und des damit einhergehenden Fachkräftemangels versuchen mehr und mehr Unternehmen, diese Dreifachbelastungen durch familienfreundliches Personalmanagement abzumildern, um als ArbeitgeberIn attraktiver für gut ausgebildete Frauen zu sein.

Anschrift

Rathaus
Marktplatz 30
73430 Aalen

Lage anzeigen

Öffnungszeiten

Montag, 14 bis 16 Uhr
Dienstag, 9 bis 11 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Ansprechpartner/in