Vorläufige Daten zur Bevölkerungsentwicklung in Aalen im Jahr 2015

Aalen ist auch im Jahr 2015 - dem fünften Jahr in Folge - wieder gewachsen. Am Jahresende waren 66.492 Personen (vorläufige Einwohnerzahl) mit Hauptwohnsitz beim Einwohnermeldeamt registriert. Das sind 191 Personen mehr als zu Jahresbeginn und entspricht einem Bevölkerungszuwachs von 0,3% (Vorjahr: +219 ). Betrachtet man die Bevölkerung mit Haupt- und Nebenwohnsitz, so lebten am 31.12.2015 sogar 69.349 Menschen in Aalen.

Der Zuwachs im vergangenen Jahr resultierte hauptsächlich aus der Tatsache, dass mehr Menschen zugezogen als weggezogen sind. Insgesamt konnten vom Einwohnermeldeamt 3.820 Zuzüge registriert werden, deutlich mehr als im Jahr 2014 mit 3.773 Zuzügen. Zuletzt gab es in Aalen Anfang der 1990er Jahre ähnlich hohe Zuzugszahlen. Aus Aalen weggezogen sind im Jahr 2015 3.483 Personen (Vorjahr: 3.439). Im Saldo bleibt somit ein Wanderungsgewinn von 337 (Vorjahr: 334).

Nicht alle Stadtteile haben von der positiven Entwicklung profitiert. Einen Bevölkerungszuwachs gab es in den Stadtteilen der Kernstadt (+ 265 Ewo), in Waldhausen (+43 Ewo) und in Unterrombach-Hofherrnweiler (+12 Ewo). In allen anderen Stadtteilen waren die Bevölkerungszahlen stagnierend beziehungsweise rückläufig.

Unter den Zugezogenen waren etwa 1.000 Menschen, die direkt aus dem Ausland nach Aalen gekommen sind. Dem gegenüber stehen etwa 600 Wegzüge ins Ausland. Die Länder, aus denen die meisten Zuzüge nach Aalen registriert wurden, waren Polen, Rumänien und Italien. In Folge der hohen Zuwanderung aus dem Ausland ist die Zahl der gemeldeten ausländischen Mitbürger in Aalen von 7.374 auf 7.719 angestiegen.

Quell-/Zielgebiet Zuzüge Wegzüge
Polen 114 61
Rumänien 114 43
Italien 69 44
Kroatien 61 31
Indien 54 21
Ungarn 52 34
Länder mit mehr als 50 Zuzügen  
Quelle: Einwohnerbewegungen Stadt Aalen  
* Bevölkerungsbewegungen 2015 vorläufige Zahlen, Stand 07.01.2016
Stadt Aalen, Kommunale Statistikstelle  

Die Entwicklung bei den natürlichen Bevölkerungsbewegungen, also den Geburten und Sterbefällen, verlief im Jahr 2015, wie auch in den vergangenen Jahren eher negativ. 578 Geburten standen 724 Sterbefällen gegenüber, das Geburtendefizit lag bei 146 (Vorjahr: 115).

  Jahr 2015 Jahr 2014
Geburten 578 573
Sterbefälle 724 688
Quelle: Einwohnerbewegungen Stadt Aalen  
* Bevölkerungsbewegungen 2015 vorläufige Zahlen, Stand 07.01.2016
Stadt Aalen, Kommunale Statistikstelle  

Nach den Ergebnissen der neuesten Bevölkerungsvorausrechnung der Stadt Aalen wird sich die positive Bevölkerungsentwicklung der letzten Jahre auch in Zukunft fortsetzen. Bis zum Jahr 2025 könnte die Einwohnerzahl auf über 70.000 ansteigen.

© Stadt Aalen, 26.01.2016