Vorstand des baden-württembergischen Städtetages tagte auf Schloß Fachsenfeld

Auf Einladung von Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle tagte der Vorstand des baden-württembergischen Städtetages am vergangenen Montag zu seiner Sitzung auf Schloß Fachsenfeld.

(© )
Hauptthema war die Gemeindefinanzreform und der derzeit vorliegende Gesetzentwurf. Der Vorstand des Städtetages mit Präsident Bernd Doll an der Spitze richtete den eindringlichen Appell an die Bundesregierung und das Land, die Gemeinden bei den Finanzen und der Gemeindefinanzreform nicht im Regen stehen zu lassen. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, werden die Städte in den nächsten Monaten zu mehreren gemeinsamen Aktionswochen aufrufen. Dabei ist in Aalen unter anderem ein runder Tisch mit vielen gesellschaftlich relevanten Gruppen geplant, um ihnen die prekäre finanzielle Lage zu verdeutlichen.
© Stadt Aalen, 29.09.2003