Vortrag: Aalen und der Limes - Der Weg zum Weltkulturerbe

Vortrag mit Prof. Dr. Dieter Planck

(© )
Das Limesmuseum hat durch diese Auszeichnung nochmals eine weitere Zunahme der Besucherzahlen zu verzeichnen.

Prof. Dieter Planck, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege und Vorsitzender der Deutschen Limeskommission, berichtet in seinem Vortrag am Montag, 21. November um 19 Uhr im Torhaus (Paul-Ulmschneider-Saal) wie es zum Antrag kam, welche Möglichkeiten und Perspektiven sich mit der Eintragung in die Liste des Weltkulturerbes ergeben. Im Vordergrund steht dabei eine einheitliche länderübergreifende Denkmalpflege zur Erhaltung dieses hervorragenden größten Bodendenkmals in Mitteleuropa sowie die gemeinsamen Überlegungen und Perspektiven für Tourismus und Forschung. Besonders wichtig sind hierbei das Aalener Kastellgelände und die Umgebung des Limes im Raum Aalen.

Karten sind an der Abendkasse erhältlich.
© Stadt Aalen, 18.11.2005