Vortrag: „Warum Vorlesen eine der besten Investitionen in die Zukunft eines Kindes ist“

Die Autorin und Referentin Annette Langen informiert am Dienstag, 25. Oktober 2011 um 20 Uhr im Aalener Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal, über den Stellenwert des Vorlesens und die langfristigen Auswirkungen auf den Lese- und Schreiblernprozess. Der Eintritt ist frei.

Sie untermauert ihre Ausführungen mit Erkenntnissen aus internationalen wissenschaftlichen Studien, gibt Praxistipps und führt vor, wie Geschichten im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar werden. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet sie Fragen und spricht mit dem Publikum über dessen Praxiserfahrungen.

Die Veranstaltung wendet sich an Erzieherinnen, Lehrkräfte, Lesepaten und interessierte Eltern.

Annette Langen schrieb über 70 Kinderbücher, die in 29 Sprachen übersetzt wurden. Ihre bekannteste Figur ist der weltreisenden Kuschelhase „Felix“. Veranstaltet wird der Vortrag von der Stadtbibliothek Aalen, der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement und der VHS Aalen.
© Stadt Aalen, 04.10.2011