Woche der Musik von Donnerstag, 10. bis Sonntag, 13. Mai 2012^

Die Musikschulwoche 2012 beginnt am Donnerstag, 10. Mai 2012 um 19 Uhr im Herbert-Becker-Saal der Musikschule mit dem jährlichen Benefiz-Konzert zugunsten der Initiative Tschernobyl-Kinder.

Bei diesem Konzert werden neben dem Klavier-Duo Vitalya Fedosenko und Katharina Senkova der Geiger Dmitry Fomitchev Werke von W. Mozart, F. Chopin, J. Brahms, B. Bartok und A. Dvorak in unterschiedlichen Besetzungen interpretieren. Der Eintritt für dieses Konzert ist frei. Die Initiative freut sich über eine Spende für die betroffenen Kinder aus Tschernobyl.

Am $(text:b:Freitag, 11. Mai 2012 findet ab 19 Uhr)$ die traditionelle Big-Band-Nacht statt. Unter der Leitung von Robert Wahl wird die Big Band der Musikschule den Gästen einen unterhaltsamen Abend mit Swing und Schwung bieten. Die Big Band wird an diesem Abend durch eine Tanzgruppe der Ballettabteilung unter der Leitung von Raina Hebel verstärkt.

Am $(text:b:Samstag, 12. Mai 2012)$ veranstaltet die Musikschule ihren „Tag der offenen Tür“. Zwischen 14 und 17 Uhr werden diese Kooperationsgruppen erstmalig konzertieren. So werden zum Beispiel rund 100 Kinder der Gitarrenklassen gemeinsam musizieren. Neben einem interessanten Bühnenprogramm besteht die Möglichkeit alle Musikinstrumente auszuprobieren. Die Schnupperstunden werden von den Fachlehrern der Musikschule betreut.

Am $(text:b:Sonntag, 13. Mai 2012 um 11 Uhr)$ findet das diesjährige Muttertagskonzert statt. Georgeta Sieburg (Klavier) wird mit ihrer Tochter Andrea Reiss (Violine) einen bunten musikalischen Blumenstrauß verschenken.

Genauere Informationen über die Woche der Musik sind unter 07361 5249610 bei dem Musikschulleiter Ralf Eisler erhältlich.
© Stadt Aalen, 27.04.2012