Wolfgang Weiß Aalens neuer Citymanager

Dafür hat sich heute in nichtöffentlicher Sitzung der Gemeinderat ausgesprochen.

(© )
Insgesamt gingen knapp 60 Bewerbungen ein. Die Vorstellungsgespräche führten die Verwaltungsspitze der Stadt und die Vorstandschaft des Innenstadtvereins Aalen City aktiv (ACA).

„Alle Teilnehmer waren sich einig, dass Wolfgang Weiß für diese herausgehobene Position die persönlich und fachliche Eignung uneingeschränkt besitzt“, sagte Oberbürgermeister Martin Gerlach und Horst Uhl, 1. Vorsitzender des ACA, in einem Pressegespräch nach der Gemeinderatssitzung übereinstimmend.

Wolfgang Weiß möchte die positive Entwicklung der Innenstadt gemeinsam mit allen Akteuren fortführen. Es gelte, die Aalener Innenstadt als die Einkaufsstadt in der Region zu positionieren. Außerdem wolle er Lobbyist für den innerstädtischen Einzelhandel und Dienstleister sein. Weiß wird seine Stelle am 1. Juli 2007 antreten. Bis dahin werde er aber immer wieder in Aalen sein und mit vielen Akteuren bereits erste Gespräche führen.

Der 34-jährige Diplom-Geograph ist seit 2002 Citymanager der Stadt Meschede und Geschäftsführer des dortigen Stadtmarketingvereins. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit Januar 2005 nimmt er in Meschede die Aufgabe des Wirtschaftsförderers der Stadt war.

Die Stellenbesetzung wurde notwendig, weil der bisherige Citymanager Reinhard Skusa ab 1. April eine neue persönliche Herausforderung in der Privatwirtschaft annimmt.
© Stadt Aalen, 29.03.2007