Zwischen Ochs und Esel - Künstler sehen Weihnachten im Museum Wasseralfingen

Seit vielen Jahrhunderten beschäftigt sich die Bildende Kunst auch mit einem großen Ereignis der Christenheit: Der Heiligen Nacht mit der Geburt Jesu. Die Ausstellung im Museum Wasseralfingen vom 1. Dezember 2012 bis 24. Februar 2013 bietet höchst unterschiedliche Darstellungen zu diesem Thema, was nicht verwundert angesichts einer Künstlerliste, die von Albrecht Dürer bis Udo Lindenberg reicht.

Einen Schwerpunkt bilden die Arbeiten bekannter Namen aus der Region wie z.B. Heinrich Eberhard, Karl Stirner, Sieger Köder und Eduard Wengert (1875-1962). An diesen Wasseralfinger Maler und Zeichner, der vor 50 Jahren verstarb, wird mit einer kleinen Sonderschau erinnert.

$(text:b:Geänderte Öffnungszeiten:)$
Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung beim Kulturamt der Stadt Aalen unter Telefon: 07361 52-1108

Veranstaltungsort: Museum Wasseralfingen (Im Bürgerhaus), Stefansplatz 5, 73433 Aalen, E-Mail: $(link:m:museen@aalen.de|museen@aalen.de)$
© Stadt Aalen, 06.11.2012