20. Aalener Stadtlauf

„Aalen läuft“, unter diesem Motto findet am Samstag, 29. Juli 2006 ab 14.20 Uhr der 20. Aalener Stadtlauf in der Innenstadt statt. Der Jubiläumslauf wird einmal mehr in bewährter Weise von der LSG Aalen ausgerichtet.

(© )
Der Jubiläumslauf wartet mit einigen Neuerungen auf. Zum einen haben in diesem Jahr mindestens zwölf Schulen die Chance, einen Geldpreis zu gewinnen. Bisher war es für die Schulen schwierig eine Mannschaft in der jeweiligen Alterklasse zusammen zu bringen. 200 Euro erhält diejenige Schule, von der am meisten Schülerinnen und Schüler ins Ziel kommen. Es spielt dabei keine Rolle, in welchem Lauf die Schülerinnen und Schüler starten. Der zweiten Schule winken 150 Euro, für die dritte gibt es 100 Euro und jede weitere bis zum zwölften Platz erhält 50 Euro. „Außerdem gibt es für jeden Schüler, der nachweisen kann, dass er bereits zum 10. Mal mitläuft, einen besonderen Preis“, erläutert die LSG-Vorsitzende und Organisatorin Hilde Saup. Zum anderen hat man sich auch für die Kindergärten in diesem Jahr etwas besonderes einfallen lassen. „Wenn mehr als zehn Kinder aus einem Kindergarten mitmachen, bekommt der Kindergarten ein heiß begehrtes mobiles SkateKart“, so Hilde Saup. Als weitere Neuerung wurden die Bambiniläufe freier eingeteilt. Es finden nun zwei Läufe statt. Ein Lauf für Kinder, die fünf Jahre oder jünger sind, der andere für Bambinis mit sechs Jahren.
© Stadt Aalen, 23.06.2006