27 Auszubildende starten in der Stadtverwaltung Aalen

Im Rahmen einer Einführungsveranstaltung wurden am 1. September 2010, 27 Berufsanfänger bei der Stadt Aalen begrüßt. Bürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher und Kämmerer Siegfried Staiger hießen die Auszubildenden in der Stadtverwaltung willkommen.

Zuvor hatte der Personalratsvorsitzende Michael Stäbler die jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die besondere öffentliche Wirkung hingewiesen: „Sie alle sind nun Teil des hervorragenden Dienstleisters Stadtverwaltung. Neben Fleiß erwarten wir Freundlichkeit. Ein nettes Wort zu Kunden und Kolleginnen und Kollegen gehört dazu“. Bürgermeister Fehrenbacher gratulierte den 27 Berufsanfängern, die sich aus 700 Bewerbungen für die Ausbildung bei der Stadtverwaltung qualifiziert haben. „Machen Sie etwas daraus und erfüllen Sie Ihre Aufgaben mit Herzblut“ appellierte Fehrenbacher. Qualifizierte Absolventen hätten auch gute Aussichten, übernommen zu werden. „Gutes Personal ist das Kapital einer guten Stadtverwaltung“ betonte Fehrenbacher.
© Stadt Aalen, 01.09.2010