Aalen City blüht urzeitlich

Seit 1998 findet in der Aalener Innenstadt die Sommerakti-on „Aalen City blüht“ im Zwei-Jahres-Rhythmus statt. In diesem Jahr wird es anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Aalener Urweltmuseums „urzeitlich“. Auf sieben Plätzen stellen die Gärtnerbetriebe über den gesamten Sommer die Erdgeschichte dar.

Aalen City blüht urzeitlich
(© Aalen City Aktiv)

Ab dem 29. Juni bis zum 26. August verwandelt sich die Aalener City in ein großes Blumenmeer. Tausende von Besucher genießen jedes Jahr aufs Neue die großartige Blumenpracht inmitten der Aalener Fußgängerzone. Die Besucher können die Phasen der Entstehung der Erdgeschichte bei einem Spaziergang durch die City erkunden.
Die Reise beginnt mit der Erdfrühzeit, dargestellt auf dem Rathausvorplatz, die von Vulkanen und Meteoriteneinschläge geprägt ist. Vor der Stadtkirche explodiert das Leben und die Artenvielfalt der Flora und Fauna wird im Zeitalter des Erdaltertums sichtbar. Im Erdmittelalter, das vor Spielzeug Wanner in der Reichsstädter Straße dargestellt wird, erwachen die Dinosaurier und Urzeitvögel zum Leben. Der Spritzenhausplatz zeigt das Leben im Wasser. Die Geschichte der Vor- und Frühmenschen und deren Entwicklung bis zum Homo sapiens präsentiert der Storchenplatz. In der Beinstraße und Mittelbachstraße sowie auf dem erstmals bespielten Platz vor der VR Bank Ostalb eG, werden Tier- und Pflanzenfossilien dargestellt, die vor Millionen von Jahren ihren Ursprung hatten und bis heute existieren.

Das Café „Samocca“ lädt in seinen schönen Garten ein, in dem zahlreiche Fossilienfunde ausgestellt werden.

Begeben Sie sich mit uns auf eine spannende Reise und erfahren Sie mehr über die Erdgeschichte und das „Aalenium“, das nach Aalen benannt ist und eine Stufe des Mitteljura darstellt.

Die Zeitspanne des „Aalenium“ umfasst geochronologisch den Zeitraum von 174 bis 170 Millionen Jahren vor unserer Zeit. Erste Fossilienfunde aus dieser Zeit stammen aus dem Tiefen Stollen, was zum Namen „Aalenium“ führte.  

 

Während der Sommeraktion warten auch viele Angebote und Aktivitäten für Groß und Klein. Flyer mit den Angeboten für Kinder und Schüler liegen in der Tourist Information und im Rathaus aus. Darin können Quizfragen zu den einzelnen Plätzen und Fragen zum Sponsorpartner Telenot Electronic GmbH beantwortet werden. Alle Antworten zu den Platzfragen sind auf Tafeln, die an jedem Platz stehen, abgedruckt. Zu gewinnen gibt es City Star Gutscheine und XXL Dino Spardosen.

Für alle Sammelfreunde sind in den teilnehmenden ACA Betrieben Dinosaurier-Trumpfkarten zum Sammeln und Spielen erhältlich. Passende Ordner und Schutzhüllen bietet Spielzeug Wanner und der SchwäPo Shop an.

Weitere Informationen zur Sommeraktion Aalen City blüht-urzeitlich finden Sie auch unter www.aalencityaktiv.de.