Aalener Kommunalwahl ist gültig

Die Stadt Aalen hat vom Regierungspräsidium Stuttgart den positiven Prüfungsbescheid über die Gemeinderatswahl und die Ortschaftsratswahlen erhalten.

Damit hat das Regierungspräsidium die Wahl vom 25. Mai 2014 für gültig erklärt. Der Gemeinderat kann wie geplant die Arbeit aufnehmen und am Donnerstag, 24. Juli zur konstituierenden Sitzung zusammentreten.

Die konstituierenden Sitzungen der Ortschaftsräte finden wie folgt statt:
Waldhausen am Dienstag, 1. Juli um 19 Uhr
Fachsenfeld am Mittwoch, 2. Juli um 18:30 Uhr
Dewangen am Donnerstag, 3. Juli um 18 Uhr
Unterkochen am Montag, 7. Juli um 17:30 Uhr
Wasseralfingen am Dienstag, 8. Juli um 17:30 Uhr
Ebnat am Mittwoch, 9. Juli um 19 Uhr
Hofen am Montag, 14. Juli um 18:30 Uhr

Wahl der Ortsvorsteher / Ortsvorsteherinnen
Nach der Gemeindeordnung von Baden-Württemberg werden auf Vorschlag der Ortschaftsräte der Ortsvorsteher oder die Ortsvorsteherin sowie deren Stellvertretungen vom Gemeinderat gewählt. Die Ortschaftsräte haben somit ein Vorschlagsrecht.

Die Wahl der Ortsvorsteherinnen bzw. Ortsvorsteher soll in der Sitzung des Gemeinderats am 24.07.2014 erfolgen.

© Stadt Aalen, 06.10.2014