Adventskonzerte

Jugendkapelle Aalen
Jugendkapelle Aalen (© Musikschule Aalen)

Adventskonzerte der Musikschule und des Städtischen Orchesters

Gruppenbild des Städtischen Orchesters
Gruppenbild (© Städtisches Orchester)

Sonntag, 1. Dezember | 18 Uhr
Adventskonzert Städtisches Orchester
Salvatorkirche Aalen

Unter dem Titel „O Magnum Mysterium” präsentiert das Orchester Werke verschiedener Komponisten um das Publikum auf die bevorstehende Adventszeit einzustimmen.

Eintritt: 10 €, ermäßigt 5 €.
VVK: Tourist-Information Aalen


Freitag, 6. Dezember | 16 und 19 Uhr
Nikolauskonzerte
Ensembles der Musikschule
Musikschule Aalen, Hegelstraße 27


Mittwoch, 11. Dezember | 16:30 Uhr
Lieder zum Advent
Jugendkapelle und Vorstufenorchester Aalen
Aalener Weihnachtsland,
Spritzenhausplatz

Donnerstag, 12. Dezember | 16 Uhr
Weihnachtskonzert
Ensembles der Musikschule
Bürgerspital Aalen, Spritzenhausplatz

Freitag, 13. Dezember | 18:30 Uhr
Fröhliches Tanzen überall, tönt es aus dem Saxophon froher Schall
Saxophonklasse und Ballettklasse der Musikschule
Musikschule Aalen, Hegelstraße 27

Adventskonzert des städtischen Sinfonieorchesters

Aalener Sinfonieorchester
Aalener Sinfonieorchester (© Stadt Aalen)

Sonntag, 15. Dezember | 15 Uhr
Familienkonzert
Rathaus Aalen

Mit gekürzten Programmen und Erklärungen für Kinder und Familien.


Sonntag, 15. Dezember | 17 Uhr
Hauptkonzert
Rathaus Aalen

Das Adventskonzert des Aalener Sinfonieorchesters ist seit über 40 Jahren fester Bestandteil des Aalener Konzertkalenders. Mit feierlichen Klängen zu Anton Bruckners Choral „Christus factus est“ eröffnen die Blechbläser des Orchesters das diesjährige Adventskonzert. Daran schließen sich Werke großer Komponisten an, bei denen einzelne Orchestermusiker solistisch auftreten: Neben Ludwig van Beethovens wundervoller Romanze F-Dur für Violine sind das Concertino für Klarinette von Carl Maria von Weber sowie die Romanze des norwegischen Komponisten Johan Svendsen für Violine zu hören. Weihnachtlich wird es mit der Christmas Ouvertüre von Samuel Coleridge-Taylor und dem traditionellen Weihnachtsliedersingen.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.