Bus-Tour zur Europawahl macht Halt in Aalen

Am Montag, 5. Mai 2014 informiert die Landesregierung
in der Aalener Innenstadt von 9 bis 13 Uhr über die Wahl zum Europäischen Parlament.

Am 25. Mai 2014 finden gemeinsam mit den Kommunalwahlen die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Das ist ein besonderes Ereignis, gerade mit Blick auf die aktuelle Situation, in der sich Europa befindet. Auf der einen Seite steht die bedeutende Rolle, die die Europäische Union im Alltag ihrer fast 500  Millionen Bürgerinnen und Bürger einnimmt. Auf der anderen Seite stehen die oft als intransparent wahrgenommenen Entscheidungsprozesse.

„Wählen gehen heißt, sich zu beteiligen, mit zu entscheiden und mit zu gestalten. Die Stadt Aalen unterstützt deshalb die Initiative der Landesregierung, im Rahmen der Bus-Tour zur Europawahl bei den Bürgerinnen und Bürgern dafür zu werben, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen“ bezieht Oberbürgermeister Thilo Rentschler Stellung.

Der Bus wird am Montag, 5. Mai 2014 von 9 bis 13 Uhr in der Fußgängerzone vor dem Gebäude Marktplatz 26 (ehemals Kaufring Galerie) stehen und vielfältige Informationen in Form von Kurzfilmen, Druckschriften und Bannern bereithalten. Die kompetenten Ansprechpartner des Staatsministeriums stehen für alle Fragen rund um Europa und die Wahl zum Europäischen Parlament zur Verfügung.

Oberbürgermeister Thilo Rentschler wird um 11 Uhr am Bus sein und die beiden Abgeordneten des Europäischen Parlaments Frau Dr. Inge Gräßle und Frau Eveline Gebhardt sowie die interessierten Bürgerinnen und Bürger begrüßen. An diesem Vormittag werden zudem Lea Schneider, Silva Hoffmann und Jakob Weiss von ihren taufrischen Erfahrungen mit der Europäischen Union berichten. Die drei Schüler und Schülerinnen des Aalener Schubart-Gymnasiums, welches das Prädikat „Partnerschule für Europa“ besitzt, waren jüngst auf Einladung des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses in Brüssel. Als junge Botschafter der Stadt Aalen für die Idee Europas runden sie das Programm der Bus-Tour ab.

Weitere Informationen sind abrufbar unter:
http://stm.baden-wuerttemberg.de/de/themen/europaund-internationales/europawahl/

© Stadt Aalen, 02.05.2014