Ein starkes Team - Das Jugend- und Nachbarschaftszentrum räumt auf, damit Aalen sauber bleibt

Bei strahlendem Wetter haben sich am vergangenen Samstag Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim JNZ Rötenberg getroffen, um bei der Flurputzete mitzumachen.

(© Stadt Aalen)

Tatkräftig unterstützt wurde das Jugend- und Nachbarschaftszentrum durch zwei Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in der Ulmer Straße. Dank der vielen hilfreichen und fleißigen Hände füllten sich die blauen Müllsäcke sehr schnell. Alte Reifen, kaputte Stühle und Fahrräder wurden aus den Gebüschen gezogen.

Die Kinder bekamen für ihren tapferen Einsatz eine Goldmedaille verliehen. Zum Abschluss der Flurputzete wurden alle Helfer mit einem Vesper, das zwei Bewohnerinnen des Rötenbergs liebevoll hergerichtet hatten, für ihren tollen Einsatz belohnt.

© Stadt Aalen, 02.04.2014