explorhino - Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

(© Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft - Ramon Damrow)

Anfassen und Ausprobieren erwünscht! Das explorhino Science Center ist die neue wissenschaftliche Lern- und Erlebniswelt auf dem Campus der Hochschule Aalen. Kinder aller Altersgruppen sowie Jugendliche und Erwachsenen können hier die Welt der Naturwissenschaften kennen lernen. Über 120 interaktive Exponate auf 1.500 Quadratmetern laden ein zum Erkunden, Entdecken und Staunen. Neben dem freien Experimentieren in der Ausstellung besteht auch die Möglichkeit, an einem angeleiteten Experimentierkurs teilnehmen. Ob Kindergarten, Grundschule, weiterführende Schule, Geburtstagsfeier oder zusammen mit Familie und Freunden: im explorhino Science Center werden Naturphänomene erlebbar – und mit Freude am Entdecken wird das Lernen zum Vergnügen! Das spezielle Kursangebot sowie ausführliche Informationen sind unter www.science-center.explorhino.de erhältlich.

Eröffnung Explorhino science Center

(© Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft - Kai Binnig)

Vom Staunen zum Denken und Experimentieren - Im explorhino Science Center in Aalen ist Wissen mit den Händen zu greifen

„Mit diesem Angebot sind Sie ganz vorne in Baden-Württemberg und beispielhaft für die anderen Regionen“, erklärt Kultusministerien Dr. Susanne Eisenmann bei ihrem Besuch in Aalen. Das explorhino Science Center eröffnete am Samstag, 17. März, auf dem Campus der Hochschule Aalen.

Den eigenen Schatten einfrieren, mit Würfelschlangen knobeln, das plastische Geländerelief der Schwäbischen Alb bewundern oder sich aus eigener Kraft hochziehen: Ab Samstag, 17. März 2018, lädt explorhino kleine und große Besucher auf eine spannende und erstaunliche Entdeckungsreise durch die Welt der Phänomene ein. Denn das kleine, bunte Nashorn „Rhino“ hat jetzt eine eigene Heimat am Campus der Hochschule Aalen – und damit eine Menge Platz zum Austoben. Im Zentrum des explorhino-Neubaus steht dabei das Science Center.

Vom Staunen zum Denken und Experimentieren
(© Daniel Lang)

Auf zwei Etagen mit einer Ausstellungsfläche von fast 1500 Quadratmetern und mehr als 120 interaktiven Exponaten lassen sich hier Natur und Technik hautnah erleben. Statt „Berühren verboten!“ gilt „Anfassen und Mitmachen erwünscht!“. Zur offiziellen Eröffnung am heutigen Freitag hat Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann explorhino besucht und war sichtlich beeindruckt. „Wow!“, staunte Eisenmann, „Sie können zurecht stolz auf das sein, was Sie hier hingestellt und gemeinsam erarbeitet haben.“

Unsere Anschrift

Beethovenstr. 12
73430 Aalen

Telefon: 07361 576 1800
E-Mail: kontakt@explorhino.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch 9 - 14 Uhr
Donnerstag bis Sonntag 9 - 17 Uhr
in den Schulferien: Dienstag bis Sonntag 10 - 17 Uhr

  • Für die von Ihnen ausgewählten Filter liegen leider keine Inhalte vor
Weitere Informationen