Feiern mit Freunden aus 5 Partnerstädten

Oberbürgermeister Martin Gerlach freute sich besonders, zu den Reichsstädter Tagen wieder viele Freunde aus den 5 Partnerstädten begrüßen zu dürfen. Dieses Jahr steht das Stadtfest ganz im Zeichen des 30-jährigen Jubiläums mit Christchurch. Eine über 70-köpfige Delegation ist zu diesem Anlass aus England angereist.

(© )
"Traditionell können wir die Reichsstädter Tage immer mit unseren Freunden aus den Partnerstädten feiern. Dabei freut es mich ganz besonders, wenn sich dabei Chöre, Bands, Vereine oder Organisationen befreunden und austauschen und so die Partnerschaft weiter mit Leben füllen und vertiefen" betonte das Stadtoberhaupt. Er dankte besonders dem ehemaligen OB Ulrich Pfeifle, der mit der Einweihung des Rathauses im Jahre 1975 das Stadtfest in's Leben gerufen habe. Auch das große Engagement des Städtepartnerschaftsvereins würdigte er. Daneben galt sein Dank Dr. Eberhard Schwerdtner, der über das DRK die Beziehungen zu Ungarn geknüpft habe. Als Gastgeschenk überreichte Gerlach den Delegationen, passend zum Salz aus Cervia, eine Salzmühle.
© Stadt Aalen, 10.09.2011