Französischer Generalkonsul zu Besuch im Rathaus - Stadt Aalen

Französischer Generalkonsul zu Besuch im Rathaus

Eine Fachtagung zum Thema „Deutschfranzösische Partnerschaften im Superwahljahr 2017“ war Anlass für den Besuch des französischen Generalkonsuls Nicolas Francois Eybalin im Aalener Rathaus.

v.l.n.r. Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins Aalen e.V. Hermann Schludi, Französischer Generalkonsul Nicolas Francois Eybalin, Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Anna Noddeland, Leiterin des IPZ.
(© Stadt Aalen)

Oberbürgermeister Thilo Rentschler hatte zu dieser Tagung eingeladen, die die Stadt Aalen in Kooperation mit dem Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit e.V. am vergangenen Donnerstag im kleinen Sitzungssaal im Rathaus organisiert hat. Rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten OB Rentschler und Generalkonsul Eybalin begrüßen, alles mit der Organisation und Betreuung von Partnerschaften zwischen deutschen und französischen Kommunen betraute Vertreter von Städten, Gemeinden und Partnerschaftsvereinen.

Oberbürgermeister Rentschler betonte dabei insbesondere die große Bedeutung der Städtepartnerschaften innerhalb Europas als Fundament für ein tolerantes und weltoffenes Europa. Vor Beginn der Tagung trug sich Nicolas Eybalin in das Goldene Buch der Stadt Aalen ein.

© Stadt Aalen, 05.04.2017