Fundsachen werden versteigert

Am Donnerstag, 3. April 2014 um 14 Uhr findet im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Aalen die jährliche Versteigerung der Fundsachen aus dem Jahr 2013 statt.

Fundsachenversteigerung (© Stadt Aalen)

Folgende Gegenstände sind zur Versteigerung freigegeben: Uhren, Schmuck, Geldbeutel, Taschen, Regenschirme, Spielzeug, Markenkleidung, Sportartikel, Unterhaltungselektronik, Fotoapparate, Fahrräder und vieles mehr.

In diesem Jahr wurden verschiede Teile  aus dem Fundus zu hochwertigen Paketen aus oben genannten Fundsachen zusammengestellt.
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten wird es Teilnahmekarten zur Fundsachenversteigerung geben, die ab 13.30 Uhr am Eingang des kleinen Sitzungssaals erhältlich sind. Im Austausch zu dieser Teilnahmekarte wird eine Versteigerungsnummer ausgehändigt. Diese Nummer ermöglicht eine aktive Teilnahme an der diesjährigen Versteigerung.

Rathaus Aalen, Marktplatz 30, kleiner Sitzungssaal. Beginn der Versteigerung 14 Uhr, Teilnahmenummern sind ab 13.30 Uhr erhältlich.

© Stadt Aalen, 25.03.2014