Gewinner des Fotowettbewerbs „Deutschland liest – Aalen liest“: Lesen an ungewöhnlichen und gewöhnlichen Orten

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Deutschland liest!“ der Bibliotheken hat die Stadtbibliothek Aalen im Oktober zu einem Fotowettbewerb unter dem Titel „Deutschland liest – Aalen liest“ aufgerufen.

Zahlreiche schöne Einsendungen haben sind in der Bibliothek eingegangen. Insgesamt wurden 75 Fotos eingereicht und von einer Jury bestehend aus Uli Schlossbach (Kursleiter Fotografie VHS), Arthur Grimm (Vorsitzender der Fotofreunde Unterkochen) und Klaus-Peter Preußger (Fotograf aus Heidenheim) bewertet. Die vielen originellen Ideen und die fotografische Umsetzung haben die Jury-Mitglieder beeindruckt und eine Entscheidung zu treffen, ist ihnen bei vielen tollen Fotos sehr schwer gefallen. Alle eingesandten Bilder sind ab sofort im 1.OG der Stadtbibliothek in einer Ausstellung zu bewundern und ebenfalls auf der $(link:i:83620|Homepage der Stadtbibliothek Aalen|_top)$ veröffentlicht.
© Stadt Aalen, 09.11.2009