Informatikkaufleute*

Das Internet ist kein Neuland für Sie und Sie wissen was zu tun ist, wenn aus- und wieder einschalten nicht funktioniert.

Informatikkaufleute
Informatikkaufleute (© Stadt Aalen)

Noch vieles mehr lernen Sie in der Ausbildung zu Informatikkaufleuten.
Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung, spannende und vielfältige Aufgabenstellungen, die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bei sehr guten Leistungen und mehr!

 

Ausbildungsinhalt

Informatikkaufleute sind beratend und unterstützend für die Mitarbeitenden der Verwaltung beim Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen zur Abwicklung betrieblicher Fachaufgaben tätig und für die Systemverwaltung zuständig.
Während der Ausbildung lernen Sie:

  • Informations- und Kommunikationstechniksysteme kennen,
  • das Analysieren von Störungen, Beheben von Fehlern, Qualifikation, Inbetriebnahme und Administration von IT-Systemen und Anlagen,
  • die Entwicklung von Datenmodellen,
  • die Planung und Durchführung von Benutzerschulungen.

Voraussetzungen

Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss
Technisches Verständnis und Kreativität, Durchhaltevermögen, Kundenorientierung, mündliches Ausdrucksvermögen und Lernbereitschaft
 

Ausbildungsbeginn und -dauer

Die Ausbildung beginnt jährlich am 1. September und dauert 3 Jahre.

In der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres legen Sie eine Zwischenprüfung ab. Am Ende der Ausbildung folgt die Abschlussprüfung.

Duale Ausbildung in der IT-Abteilung und der kaufmännischen Schule Heidenheim.

Bewerbungsschluss

30. September für den Ausbildungsbeginn im Folgejahr.

*Bewerbungen von Menschen jeglichen Alters, Geschlechts, aller Religionen, Ethnien und Nationalitäten sind uns willkommen.