Januar 2016 - Stadt Aalen

Januar 2016

Amtseinsetzung von Wolfgang Steidle zum Ersten Bürgermeister der Stadt Aalen
(© Stadt Aalen)

Neben Bürgermeister-Kollegen aus der Region waren zahlreiche Mitglieder des Gemeinderats, die Amtsleitungen und ihre Stellvertretungen sowie einige Behördenvertreter bei der Amtseinsetzung von Wolfgang Steidle zum Ersten Bürgermeister der Stadt Aalen anwesend. OB Rentschler hieß Steidle an seiner neuen „alten“ Wirkungsstätte herzlich willkommen und freute sich ihn nun wieder in neuer Funktion im Aalener Rathaus begrüßen zu dürfen. „Die Stadt und ihre Aufgaben sind Ihnen bestens bekannt und vertraut“, sagte er. Wolfgang Steidle wurde am 12. November 2015 vom Gemeinderat mit einem eindeutigen Votum für die kommenden acht Jahre an die Spitze des Baudezernats gewählt und tritt die Nachfolge von Jutta Heim-Wenzler an.  

Im Januar rundet die Stadt Aalen mit der Umsetzung der Info-Stelen direkt an der Autobahnausfahrt A7 Aalen-Süd das Informationsangebot in Ebnat an den Einfallstraßen ab. Neben einem großen Plan der Stadt Aalen (nicht im Bild) werden Informationen zu touristischen Angeboten und Übernachtungsmöglichkeiten angeboten, sowie Details zu Handel und Dienstleistungen in Ebnat. Zudem sind Informationen zu den beiden Gewerbegebieten in Ebnat zu finden, die von den Gewerbetreibenden selbst bezahlt wurden.

Klasse 8c vom THG spendet für syrische Flüchtlingskinder
(© Stadt Aalen)

Oberbürgermeister Thilo Rentschler darf eine Spende über 500 Euro für das Hilfsprojekt für syrische Flüchtlingskinder in Antakya in Empfang nehmen. Die Schülerinnen und Schülern der Klasse 8c des Theodor-Heuss-Gymnasiums Aalen hatten sich dafür entschieden, die nach der Klassenfahrt in der Reisekasse verbliebene Restsumme für einen guten Zweck zu spenden. „Wir wollten etwas Sinnvolles mit dem Geld machen.“ erklären die Klassensprecher Franka Bernreither und Jakob Eichholz.

Gospelhouse spendet Erlös des Benefizkonzerts für Antakya-Hilfsaktion
(© Stadt Aalen)

Manuel Henkel und Stefan Striefler, Vertreter des Gospelhouse e.V. Aalen, übergeben nach dem Benefizkonzert im November vergangenen Jahres einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro zur Unterstützung des  Schulbauprojekts für syrische Flüchtlingskinder in Antakya an Ersten Bürgermeister Wolfgang Steidle.