Japanische Delegation besucht die Limes-Thermen Aalen

Vom 21. bis 23. Mai 2008 weilten Dr. Mizuno Owada und Hidehiko Komatsu vom japanischen Thermalbäder-Forum in Aalen, um sich über die neuesten Entwicklungen bei den Limes-Thermen zu informieren.

(© )
Bei einem Rundgang durch die Thermen, begleitet von Aalens Erster Bürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler, interessierten sich die japanischen Gäste für eine Vielzahl von architektonischen und organisatorischen Details des Bäderbetriebes in den Limes-Thermen. In einer anschließenden Vortrags- und Diskussionsrunde erläuterten der Aalener Touristik-Chef Karl Trossbach, der stellvertretende Bäderleiter Robert Rizzo sowie der Aalener Architekt Heinrich Bickel, Mitglied im Aufsichtsrat der Limes-Thermen, die Geschichte und die Zukunft des Aalener Bades.
© Stadt Aalen, 04.06.2008