Klimaschutzmanagement erfolgreich angelaufen

Vor ziemlich genau einem Jahr konnte die neu geschaffene Stelle des Klimaschutzmanagers bei der Stadtverwaltung Aalen besetzt werden. Seither ist unter dem Slogan „Aalen schafft Klima“ vieles rund um die Themen Klimaschutz und Energiesparen passiert. Im kommenden Jahr sollen weitere Akzente gesetzt werden, u.a. sind Projekte an Schulen sowie der Aufbau eines Netzwerkes zur Steigerung der Energieeffizienz in Industriebetrieben geplant.

(© )
Aalens Erste Bürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler zog gut ein Jahr nach Start der Klimaschutz-Initiative „Aalen schafft Klima“ eine sehr positive Zwischenbilanz. „Das Thema ist seither sehr präsent in Aalen und einige Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept konnten bereits erfolgreich umgesetzt werden“, so Heim-Wenzler. „Die umfassende Information der Bürgerschaft in allen energetischen Fragen ist uns dabei besonders wichtig“. So wurde beispielsweise ein Internetauftritt eingerichtet, der die Bürgerschaft rund um die Themen Energiesparen, erneuerbare Energien, unabhängige Beratungsmöglichkeiten und Förderprogramme bei Baumaßnahmen informiert. Die Besuchszahlen der Homepage steigen stetig an. Auch die neutrale und kostenfreie Beratung des Vereins Energiekompetenz Ostalb e.V. (EKO), bei dem die Stadt Mitglied ist, wurde in den vergangenen zwölf Monaten deutlich häufiger als zuvor von der Bürgerschaft angenommen.
© Stadt Aalen, 02.10.2012