Leidenschaften – 99 Autorinnen der Weltliteratur

Verena Auffermann und Elke Schmitter lesen im Café Samocca

In der Reihe „Frauen und Literatur“ zum diesjährigen Weltfrauentag lesen am Freitag, 21. März 2014 um 19 Uhr, Verena Auffermann und Elke Schmitter im Café Samocca aus ihrem Buch „Leidenschaften –99 Autorinnen der Weltliteratur“

Verena Auffermann
Verena Auffermann (© Katharina Behling)

99 schreibende Frauen haben Verena Auffermann, Gunhild Kübler, Ursula März und Elke Schmitter für ihren weiblichen Kanon der Literaturgeschichte ausgewählt. Sie porträtieren die Autorinnen, betten ihr Werk in Lebens- und Zeitumstände, positionieren sie innerhalb literarischer Traditionen und an deren Bruchstellen.

Ihre Verse haben Jahrtausende überdauert wie Sapphos Poesie; sie schrieben in düsteren Verhältnissen wie die Schwestern Brontë, erfanden den weiblichen Fantasy-Roman wie Irmtraud Morgner, radikale Schreibweisen wie Elfriede Jelinek und die berühmteste Romanfigur der Gegenwart, Harry Potter.

Die Lesung wird musikalisch begleitet von Claus Wengenmayr und Susanne Reng mit französischen Chansons.
Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon 07361 52-2359 oder an der
Abendkasse.

© Stadt Aalen, 13.03.2014