Minister Nils Schmid im Gespräch mit OB Rentschler

Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat den Wirtschafts- und Finanzminister Dr. Nils Schmid im Aalener Rathaus empfangen. Am Rande des Vier-Augen-Gespräches trug sich der SPD-Landespolitiker ins Goldene Buch der Stadt Aalen ein.

Minister Dr. Nils Schmid trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Aalen ein. (© Stadt Aalen)

OB Rentschler stellte dem Minister die aktuellen Themen der Stadtentwicklung vor. Unter anderem ging es um die mit Landesmitteln geförderten Projekte Stadtoval und Maiergasse in Wasseralfingen. Ein weiterer Schwerpunkt war der Masterplan der Hochschule Aalen. OB Rentschler berichtete über die dynamische Entwicklung des Hochschulstandorts.

Im Herbst werde das von der EU als Leuchtturmprojekt geförderte Innovationszentrum eröffnet, erste Start-Up-Unternehmen stünden schon bereit. Mit den weiteren Ausbauplänen der forschungsstarken Hochschule verschärfe sich die Verkehrs- und Parksituation rund um den Campus, berichtete Rentschler „Das Land ist gefordert, seinen Beitrag zu leisten“ appellierte Rentschler. Der Finanzminister sicherte seine Unterstützung zu.

Im weiteren Gespräch erörterten die beiden SPD-Politiker, welche Fördertöpfe das Land für zukunftsorientierte kommunale Projekte zur Verfügung stellt.

© Stadt Aalen, 13.02.2014