Offizielle Eröffnung der 35. Reichsstädter Tage

Oberbürgermeister Martin Gerlach und der Vorsitzende des BdS, Claus Albrecht haben das Aalener Stadtfest tradionell mit dem Bieranstich am Samstagmorgen um 10 Uhr auf dem Marktplatz offiziell eröffnet.

(© )
Der Wettergott meinte es in diesem Jahr gut mit Aalen und der Anstich des Fasses konnte bei schönstem Wetter stattfinden. Gerlach begrüßte die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die sich zur Eröffnung auf dem Marktplatz eingefunden hatten. Die Reichsstädter Tage würden dieses Jahr im Zeichen des Städtepartnerschafts-Kongresses und der Unterzeichnung des Freundschaftsvertrages mit der italienischen Stadt Cervia stehen. Er dankte der EU für die finanzielle Unterstützung des Kongresses. Claus Albrecht sprach anschließend im Namen des BdS und des Vereins Aalen City Aktiv. 24 Kapellen und 42 Gruppen und Vereine würden während der nächsten zwei Tage für beste Unterhaltung sorgen. Er wies auf den verkaufsoffenen Sonntag hin und lud alle herzlich ein. Schließlich legte Stadtoberhaupt Martin Gerlach die Schürze an und schritt zur Tat. Bereits nach drei Schlägen war der Zapfhahn ohne große Bierverluste im Fass verankert und die ersten Krüge konnten mit Freibier gefüllt werden.
© Stadt Aalen, 12.09.2009