RadSCHNITZELJAGD

Die Region vor der eigenen Haustür vom 1. September bis zum 31. Oktober 2020 im Fahrradsattel (neu) entdecken!

RadSCHNITZELJAGD
(© Stadt Aalen)

Darum geht es bei der Aktion RadSCHNITZELJAGD, bei der Sie individuell, als Paar oder mit der Kernfamilie eine Fährtensuche mit dem Fahrrad unternehmen. Auf 4 buntgemischten Routen können Sie Aalen und Umgebung mit dem Fahrrad erkunden und viel Neues entdecken. Machen Sie mit und sichern Sie sich die Chance auf tolle Preise!

Um an der RadSCHNITZELJAGD teilzunehmen, brauchen Sie lediglich ein verkehrssicheres Fahrrad … und eine Prise Entdeckerdrang! Wie bei einer klassischen Schnitzeljagd folgen Sie unseren Schnipseln, um am Ende das Ziel zu erreichen – eben nur mit dem Fahrrad. Dabei bestimmen Sie selbst das Tempo. Sie können alle Routen über den Aktionszeitraum verteilt abfahren oder aber nur eine Route in Angriff nehmen – so wie es für Sie angenehm ist. Das wichtigste ist, dass Sie Freude am Fahrradfahren haben! Am Gewinnspiel kann jeder teilnehmen, der mindestens eine Route absolviert hat. Unter den Teilnehmenden werden nach dem Aktionszeitraum Einkaufsgutscheine für den lokalen Fahrradhandel verlost - also mitmachen und tolle Preise gewinnen!

Und so funktioniert’s: Auf den Routen der RadSCHNITZELJAGD müssen Stationsschilder gefunden werden, auf denen sich der Schnipsel mit dem Hinweis zum nächsten Wegpunkt und ein Teil eines Geheimcodes befindet. Aber Achtung: Die Geheimcodes sind ordentlich durchgeschüttelt – am Ende der Tour ist also ein wenig Kniffelei gefragt, um die vertauschten Silben wieder in die richtige Reihenfolge zu bekommen. Das zusammengesetzte Lösungswort kann anschließend direkt hier im Flyer eingetragen werden.

Alle Routen folgen zum Großteil der ausgeschilderten Radwegweisung – vom Weg kommt daher niemand ab. Zwischen den Stationen können Sie beliebig Pausen einlegen und etwa die Landschaft genießen. Vielleicht entdecken Sie gar eine neue Lieblingsstrecke für den Alltag? Erleben Sie auf der RadSCHNITZELJAGD, wie viel Freude es macht, mit dem Fahrrad unterwegs zu sein!

Wir wünschen frohes Radeln!

Route 1: Industrie-Tour

Pilger von Sieger Köder
Pilger von Sieger Köder (© Sandra Heineken-Schühle)

Start der Industrie-Tour ist am Kocher hinterm Kaufland.

Strecke: ca. 15 km, leicht

Die GPX-Tracks für die Wege zwischen den Stationsschildern können in Komoot oder in Outdooractive geöffnet werden, sowie über jedes weitere GPX-Gerät. Wer kein GPX-fähiges Gerät bei sich hat, kann die PDF-Karten-Übersicht öffnen mit dem gesamten Wegeverlauf.

Downloads

Route 2: Kocher-Tour

Wolfertstal
Wolfertstal (© Sandra Heineken-Schühle)

Start der Kocher-Tour ist am Schwarzen-Kocherursprung in Oberkochen.

Strecke: ca. 28 km, anspruchsvoll

Die GPX-Tracks für die Wege zwischen den Stationsschildern können in Komoot oder in Outdooractive geöffnet werden, sowie über jedes weitere GPX-Gerät. Wer kein GPX-fähiges Gerät bei sich hat, kann die PDF-Karten-Übersicht öffnen mit dem gesamten Wegeverlauf.

Downloads

Route 3: Bäume-Tour

Welland
Welland (© Franz Müller)

Start der Bäume-Tour ist im Aalener Ortsteil Mädle, am Waldrand des Spitalwaldes.

Strecke: ca. 25 km, mittelschwer

Die GPX-Tracks für die Wege zwischen den Stationsschildern können in Komoot oder in Outdooractive geöffnet werden, sowie über jedes weitere GPX-Gerät. Wer kein GPX-fähiges Gerät bei sich hat, kann die PDF-Karten-Übersicht öffnen mit dem gesamten Wegeverlauf.

Downloads

Route 4: Härtsfeld-Tour

Härtsfeld
Härtsfeld (© Sandra Heineken-Schühle)

Start der Härtsfeld-Tour ist am Wanderparkplatz Neubau/ Brastelburg am oberen Ende der Waldhäuser Steige.

Strecke: ca. 18 km, leicht

Die GPX-Tracks für die Wege zwischen den Stationsschildern können in Komoot oder in Outdooractive geöffnet werden, sowie über jedes weitere GPX-Gerät. Wer kein GPX-fähiges Gerät bei sich hat, kann die PDF-Karten-Übersicht öffnen mit dem gesamten Wegeverlauf.

Downloads

Link