Spatenstich für Studentendorf

In unmittelbarer Nähe der Hochschule Technik und Wirtschaft Aalen entsteht ein neues Studentendorf. Am Mittwoch, 4. November 2009, setzte Oberbürgermeister Martin Gerlach gemeinsam mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter, Vertretern der Hochschule und des Landes sowie weiteren Ehrengästen den ersten Spatenstich.

(© )
„Hier entsteht etwas vor Ort, was nicht nur große Städte bieten können“, blickte der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter freudig in die Zukunft. Trotz Krise und angespannter Finanzlage werde hier richtig investiert: in Bildung. Die zukünftige Entwicklung der Hochschule war eine der wichtigsten Fragen bei der Planung. Der merkliche Anstieg der Zahl der Studierenden machte den Bau notwendig. „Das Wohnraumangebot muss mitwachsen, damit sich auf dem Campus ein studentisches Leben abspielen kann“, meinte Robert Ihl, Vorstand des Jugendwerkes Aalen.
© Stadt Aalen, 05.11.2009