Stadt rüstet Scholz Arena für die 2. Liga

Der Gemeinderat hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, 588.000 Euro in die Scholz Arena zu investieren. Dadurch werden infrastrukturelle und sicherheitstechnische Auflagen der Deutschen Fußball Liga für die 2. Bundesliga erfüllt und der Lizenzerteilung steht nichts mehr im Wege.

(© )
Das Stadion hat aktuell 11.169 Zuschauerplätze, von denen 4.749 überdachte Sitzplätze sind. Im Jahre 2008 wurde bereits eine Bodenheizung nachgerüstet, welche nun für die Zweite Liga erforderlich ist. Darüber hinaus bestehen für die Lizenzerteilung folgende Auflagen: Erweiterung der Zuschauerkapazität auf mindestens 12.000 Zuschauer und gutachterlicher Nachweis, dass die Scholz Arena auf 15.000 Zuschauer erweitert werden kann. Der Medienparkplatz muss auf mindestens 800 m² vergrößert werden. Außerdem ist eine Sektorentrennung vorgeschrieben, wonach eine klare Trennung mit separaten Eingängen, Toiletten und Kiosken zwischen den einzelnen Tribünen sowie den Heim- und Gästeplätzen eingerichtet werden muss. Die Auflagen werden mit folgenden Maßnahmen bis zum Saisonstart Anfang August erfüllt.
© Stadt Aalen, 24.05.2012