Neuer Rekord beim 8. Aalener Stadtradeln

Das Endergebnis steht fest

Mit 650 aktiven Radlerinnen und Radlern in 33 Teams beteiligten sich so viele wie noch nie am diesjährigen STADTRADELN in Aalen.

(© Klimabündnis e.V.)

Mit 650 aktiven Radlerinnen und Radlern in 33 Teams beteiligten sich so viele wie noch nie am diesjährigen STADTRADELN in Aalen. Dieser Teilnehmer-Rekord spiegelt sich auch in der zurückgelegten Gesamtstrecke wider: An 21 Tagen im Juli wurde die Distanz von fast 107.000 Kilometer mit dem Fahrrad bewältigt - dies ist das beste Ergebnis seit Beginn der Teilnahme von Aalen im Jahr 2012. Durch das Rekord-Ergebnis konnte die Aktion des Klimabündnisses in Aalen über 15 Tonnen CO2 einsparen.

Um dieses Ergebnis zu feiern, lädt die Stadt Aalen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur STADTRADELN-Preisverleihung am Donnerstag, 26. September 2019, vor das Aalener Rathaus ein. Um 13 Uhr werden die fleißigsten Radlerinnen und Radler sowie die fahraktivsten Teams durch Oberbürgermeister Thilo Rentschler ausgezeichnet. Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im kleinen Sitzungssaal des Rathauses statt.

Gleichzeitig macht an diesem Tag vor dem Rathaus in Aalen die „C A R G O B I K E – R O A D S H O W“ Station. Von 12 bis 18 Uhr können zwölf E-Cargobikes kostenlos Probe gefahren werden. Zum Testfuhrpark gehören beliebte Cargobike-Klassiker aber auch spannende Neuheiten. Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.cargobike.jetzt/roadshow/

(© )