Stellenbesetzungen im Aalener Rathaus

Michaela Struhalla und Eva-Maria Emmenecker werden zu stellvertretenden Amtsleitungen gewählt
Michaele Struhalla (© Privat)

Michaela Struhalla wurde in der Sitzung des Verwaltungs-und Finanzausschusses der Stadt Aalen am 9. Juli 2014 zur Stellvertretenden Leiterin des persönlichen Referats von Oberbürgermeister Thilo Rentschler gewählt. Nach einem Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Soziologie und Politikwissenschaft arbeitete Michaela Struhalla beim Regionalsender Radio 7 Studio Ulm. Seit Anfang 2011 war sie im Studio Aalen tätig, zuletzt als Studioleiterin ab Juli 2013.

Michaela Struhalla wird ab 1. September 2014 bei der Stadt Aalen tätig sein. Zu ihren Aufgabenbereichen gehören sämtliche Politikfelder des Oberbürgermeisters, des weiteren wird sie für die Themen Integration, Inklusion und für die Bearbeitung von Sonderthemen des OBs zuständig sein.

Eva-Maria Emmenecker (© Stadt Aalen)

Eva-Maria Emmenecker, Beamtin des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes, wurde in der Sitzung des Verwaltungs- und Finanzausschusses der Stadt Aalen am 9. Juli 2014 zur stellvertretenden Amtsleiterin des Rechnungsprüfungsamtes der Stadt Aalen gewählt.

Eva-Maria Emmenecker ist seit 1992 bei der Stadt Aalen beschäftigt, bis 1996 beim Bauverwaltungsamt und ab 1997  bis zum heutigen Zeitpunkt beim Bau- und Liegenschaftsamt. Sie war für städtebauliche Grundstücksangelegenheiten, Sanierungsgebiete, Jagdangelegenheiten und Erschließungsverträge zuständig.

 

© Stadt Aalen, 16.07.2014