Unterrichtsangebot

Das Unterrichtsangebot reicht von traditionellen Orchesterinstrumenten bis hin zum Fach Gesang, Ballett und elektronischen Instrumenten. Anspruchsvolle Musicalaufführungen und Konzertreisen ergänzen die musikalische Ausbildung. 

Ein unverbindliches Schnuppern ist jeder Zeit möglich! Vorzeitige Anmeldung bitte über das Sekretariat.

Unterrichtsfächer

  • Ballett und Tanz
  • Bläserklasse
  • Blockflöte
  • Elementare Musikpädagogik
  • E-Bass
  • E-Gitarre
  • E-Orgel
  • Fagott
  • Musikgeragogik
  • Gesang
  • Gitarre
  • Harfe
  • Horn
  • Musik & Inklusion
  • Keyboard
  • Klarinette
  • Klavier
  • Kontrabass
  • Musiktheorie
  • Oboe
  • Posaune
  • Querflöte
  • Saxophon
  • Schlagzeug
  • Singen-Bewegen-Sprechen (SBS)
  • Tiefes Blech
  • Tischharfe
  • Trompete
  • Viola
  • Violine
  • Violoncello

Instrumentenkarussell

Das Instrumentenkarussell dreht sich wieder!

Sehr gern können Sie sich schon jetzt anmelden. Der voraussichtliche Start wird im Oktober 2020 sein. 

Bitte melden Sie sich dafür bis spätestens 15. September 2020 in unserem Sekretariat. Informationen zum genauen Ablauf erhalten Sie von den Kolleginnen nach dem Anmeldeschluss.

In insgesamt 16 Unterrichtsstunden präsentieren wir viele verschiedene Musikinstrumente, die in unserem Haus unterrichtet werden. Gemeinsam wird mit unseren fachkundigen Lehrkräften intensiv ausprobiert und die Vielfalt der Musikinstrumente entdeckt. Der genaue Ablaufplan wird Ihnen in der ersten Stunde vorgestellt.

Der Kurs findet immer donnerstags von 15.45 Uhr bis 16.30 Uhr in den Räumen der Musikschule im KUBAA statt.

Das Instrumentenkarussell ist nicht nur für Kinder – Interessierte jeden Alters dürfen bei uns ihre Wunschinstrumente ausprobieren und finden. Nach unserer Erfahrung empfehlen wir, dass Kinder schon die erste Schulklasse besuchen.

Die monatliche Kursgebühr liegt bei 18,50 € / Teilnehmer.

Elementarstufe

  • Wichtelspion 0 bis 3 Jahre
  • Musikspion 4 bis 6 Jahre
  • Blockflötenspion ab 5 Jahren

Musik und Bewegung (Ballett, Rhythmik)

  • Tanzspion 3 bis 6 Jahre
  • Ballett-Vorstufe 7 bis 12 Jahre
  • Ballett ab 12 Jahren

Sie können auch persönlich mit unseren Ballettlehrerinnen sprechen. Unser Sekretariat hilft Ihnen gern weiter.