Würdigung von Bürgeraktionen

Oberbürgermeister Martin Gerlach hat die Bürgeraktionen „Rettet das Taufbachtal“ und „Netzwerk für Kinder e.V.“ am Donnerstag, 30. September 2010 für ihr großes Engagement auf kommunaler Ebene ausgezeichnet

Ende 2009 hatte die Landesregierung einen Wettbewerb für kommunale Bürgeraktionen ausgeschrieben. Mit der Auszeichnung sollten vorbildliche Leistungen von Bürgerinnen und Bürgern auf kommunaler Ebene im Dienst der Gemeinschaft öffentlich anerkannt werden. Oberbürgermeister Martin Gerlach überreichte den Bürgeraktionen „Rettet das Taufbachtal“ und „Netzwerk für Kinder e.V.“ als Dank und Anerkennung eine Urkunde im Namen von Regierungspräsident Johannes Schmalzl. Das Stadtoberhaupt lobte das vorbildliche Engagement zum Wohle der Allgemeinheit. Auch wenn es beim landesweiten Wettbewerb nicht ganz auf das Treppchen gereicht habe, verdiene der Einsatz öffentliche Anerkennung. Die Urkunde solle Motivation für die weitere Arbeit sein.
© Stadt Aalen, 05.10.2010