Anmeldung eines Neugeborenen

Wird Ihr Kind im Ostalb Klinikum Aalen geboren, müssen Sie das Neugeborene dort bei der Stationären Aufnahme anmelden und die unten genannten Unterlagen abgeben. Das OAK bringt die Geburtsanzeigen mit Ihren Unterlagen zum Standesamt.

Verheiratete Eltern

  • Nachweis über die Eheschließung (Eheurkunde, begl. Ausdruck Eheregister)
  • Nachweis über Geburt der Eltern (Geburtsurkunde)
  • Ausweisdokumente der Eltern (Reisepässe/Personalausweise)

Ledige Eltern

  • Nachweis über Geburt der Eltern (Geburtsurkunde)
  • Ausweisdokumente der Eltern (Reisepässe/Personalausweise)
  • Vaterschaftsanerkennung (vorgeburtlich möglich)
  • Evtl. Sorgeerklärung (vorgeburtlich möglich)
  • Evtl. Namenserteilung (vorgeburtlich möglich)

Geschiedene Mütter

  • Nachweis über die Eheschließung der Vorehe mit Auflösungsvermerk (Eheurkunde, begl. Ausdruck Eheregister)
  • Nachweis über Geburt der Eltern (Geburtsurkunde)
  • Ausweisdokumente der Eltern (Reisepässe/Personalausweise)
  • Vaterschaftsanerkennung (vorgeburtlich möglich)
  • Evtl. Sorgeerklärung (vorgeburtlich möglich)
  • Evtl. Namenserteilung (vorgeburtlich möglich)

Ausländischen Urkunden sind immer im Original mit deutscher Übersetzung oder in internationaler Form vorzulegen.

Anerkennung der Vaterschaft

Die Anerkennung der Vaterschaft kann nur persönlich durch die Eltern bei folgenden Behörden erfolgen

  • Jugendamt
  • Standesamt

Hierzu ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig.

Gemeinsames Sorgerecht

Ist es Ihr Wunsch, das Sorgerecht zusammen mit dem Vater Ihres Kindes auszuüben, dann wenden Sie sich bitte an das 

  • Jugendamt

Die Erklärung über das gemeinsame Sorgerecht ist nur nach vorheriger Anerkennung der Vaterschaft möglich. 

Möchten Sie kein gemeinsames Sorgerecht ausüben, hat die Mutter des Kindes kraft Gesetz das alleinige Sorgerecht 


Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung – ab Vorliegen vollständiger Unterlagen – ungefähr 3 Wochen beträgt. 


Bereiten Sie daher die Unterlagen sorgfältig vor um Rückfragen und damit verbundene Verzögerungen zu vermeiden.

Bei Geburten von Eltern mit ausländischer Staatsangehörigkeit, kann die Bearbeitungszeit länger als 3 Wochen dauern.


Unmittelbar nach der Beurkundung schicken wir Ihnen die zweckgebundenen, gebührenfreien Geburtsurkunden für 

  • Krankenkasse/Mutterschaftshilfe
  • Elterngeld
  • Kindergeld

nach Hause. Sollten Sie weitere Urkunden benötigen, können Sie diese (gebührenpflichtigen) Geburtsurkunden für Ihr Kind über den Bestellassistenten inklusive Bezahlfuktion (https://www.aalen.de/bestellung-von-personenstandsurkunden.6271.25.htm) anfordern. Sie erhalten diese dann ebenfalls mit der Post.

Unsere Anschrift

Marktplatz 30
73430 Aalen

Lage im GIS-Geodatenportal anzeigen

Öffnungszeiten

Bitte sprechen Sie nur nach vorheriger Terminvereinbarung persönlich vor!

Telefonische Erreichbarkeit
Montag, Dienstag und Donnerstag 08:30 Uhr bis 11:45 Uhr.

Weitere Informationen

Ansprechpartner/in