Aktueller Baustellenplan

Stand: August 2021

Das städtische Tiefbauamt, die Stadtwerke Aalen GmbH und das Regierungspräsidium Stuttgart nutzen das geringere Verkehrsaufkommen in den Sommerferien, um die Verkehrsinfrastruktur in Aalen durch einige wichtige Tiefbauarbeiten auch im August weiter zu optimieren. Folgende Projekte sind im August in der Kernstadt und den Stadtteilen geplant:

Auf diesem Bild ist der aktuelle Baustellenplan für Aalen im August 2021 zu sehen.
Der aktuelle Baustellenplan für Aalen im August 2021. (© Stadt Aalen)

Maßnahmen in Aalen:

Auf Grund der Baumaßnahme Rad- und Fußgängerunterführung Kettelerstraße/Alte Heidenheimer Straße ist in der Kettelerstraße bis voraussichtlich Jahresende mit starken Einschränkungen für alle Verkehrsteilnehmer zu rechnen. Die Alte Heidenheimer Straße ist noch bis Mitte September voll gesperrt.

Von Ende Juli bis Ende August werden im Auftrag des Regierungspräsidiums Stuttgart die Beläge der B29 zwischen der Anschlussstelle Wellandstraße nördlich des Rombachtunnels und der Anschlussstelle Affalterried saniert. Aufgrund des geringeren Verkehrsaufkommens werden diese Arbeiten in den ersten drei Wochen der Sommerferien ausgeführt und der Streckenabschnitt voll gesperrt. Im Zuge der Arbeiten werden auch die Schachtabdeckungen im Rombachtunnel erneuert. Wegen Sanierungsarbeiten zwischen der Anschlussstelle Albanus und Oberalfingen muss der Verkehr voraussichtlich an zwei Tagen über Oberalfingen umgeleitet werden.

Wegen Einbau von Haus- und Kanalanschlüssen kommt es an der Kreisverkehr-Abfahrt in die Anton-Huber-Straße in Richtung Burren von Ende Juli bis Ende August zu Behinderungen. Eine Ampelschaltung wird eingerichtet. Aus diesem Grund muss zusätzlich die Rombacher Straße nach der Einmündung Stadionweg bis zum Kreisverkehr Abfahrt Anton-Huber-Straße bis zum 6. August voll gesperrt werden. Der Radverkehr wird umgeleitet.

Wegen Erneuerung von Versorgungsleitungen in der Wellandstraße ist die Rombacher Straße zwischen dem Kreisverkehr am Parkhaus Rohrwang und der Einfahrt zur B29 ebenfalls von Ende Juli bis Ende August nur einseitig befahrbar. Eine Ampelschaltung wird eingerichtet.

Wegen des Einbaus von Versorgungsleitungen muss die Walkstraße ab der Einmündung in die Gärtnerstraße abschnittsweise ab 2. August für voraussichtlich vier Wochen voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wird ausgeschildert.

Maßnahmen in Wasseralfingen:

Aufgrund der Sanierung der Kocherbrücke und Einbau eines Geh- und Radwegs ist die Stiewingstraße noch bis Ende August voll gesperrt. Die Zufahrt zu den SHW-Firmen ist durchgehend gewährleistet. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Maßnahmen in Hofherrnweiler:

Ab Mitte August bis Anfang Dezember wird der Talweg in Hofherrnweiler im Zuge einer Straßensanierung voll gesperrt. Die Zufahrt für Anlieger wird während der gesamten Dauer gewährleistet. Eine örtliche Umleitung für den Auto-, Bus- und Radverkehr über den Volkmarsweg wird ausgeschildert.

Maßnahmen in Waldhausen:

Aufgrund des Neubaus eines Regenklärbeckens neben der K3290 in Richtung Simmisweiler ist die Straße ab Ende August bis Ende Oktober voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wird ausgeschildert.

Maßnahmen in Ebnat:

Die Häfnerstraße ist noch bis Mitte Oktober 2021 wegen der Verlegung von Versorgungsleitungen und Straßenbauarbeiten voll gesperrt.

Für den Bau der Nordumfahrung im Auf­trag des Landes muss auf Höhe des Jugendzentrums der Krautgartenweg bis Jahresende ebenfalls voll gesperrt werden. Eine Umleitung für Auto- und Radfahrer ist ausgeschildert. Zusätzlich muss die L1084 (Ebnater Steige) bis voraussichtlich 19. September voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Busverkehr ist durch eine örtliche Ausweichstrecke gewährleistet.

Maßnahmen in Oberalfingen:

Im Zuge der Umgestaltung der Ahelfingerstraße und der Errichtung eines Ortsmittelpunktes an der Hubertuskapelle ist die Ahelfingerstraße zwischen der Hubertuskapelle und der Einmündung zur Straße
„Im Letten“ voraussichtlich noch bis Ende Oktober voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Zufahrt zur Firma Kaiser GmbH ist über eine ausgeschilderte Umleitung möglich.

Maßnahmen in Unterkochen:

Der Kutschenweg muss wegen des Einbaus von Versorgungsleitungen noch bis Ende September teilweise für den Verkehr gesperrt bleiben. Mit zeitweisen Einschränkungen für den Fußgängerverkehr ist ebenfalls zu rechnen. Auch der Radverkehr wird in diesem Zuge über die Turn- und Festhalle umgeleitet.

Baustelleninformationen des Landes Baden-Württemberg

Die Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg informiert auf ihrer Website über Arbeitsstellen auf Autobahnen und autobahnähnlichen Straßen (Tagesbaustellen für heute und morgen und Dauerbaustellen zusätzlich für die nächsten 14 Tage), die zu Verkehrsbehinderungen führen können. Weiterhin finden Sie dort Informationen über Sperrungen von Straßen (Vollsperrungen und Teilsperrungen sowie Einschränkungen) von mindestens 8 Tagen Dauer auf Autobahnen und allen Bundes- und Landesstraßen außerorts als Vorausschau auf die nächsten 14 Tage. Die Daten werden täglich um 17 Uhr aktualisiert:

www.baustellen-bw.de