Schwäbische Alb

Vom 26. bis 29. März 2019 findet das 43. Treffen des Koordinierungsgremiums des Europäischen Geopark Netzwerks in Aalen statt. Mitglieder aus 23 verschiedenen Ländern sind anlässlich dieser Tagung zu Gast in Aalen.

Mehr dazu lesen
Preisträger: Daniel Kehlmann

Der Schubart-Literaturpreis 2019 der Stadt Aalen geht an Daniel Kehlmann. Der 1975 in München geborene Schriftsteller erhält den mit 20.000 Euro dotierten Literaturpreis für seinen Roman „Tyll“ (rowohlt). Mit dem Förderpreis der Kreissparkasse Ostalb wird Nora Krug ausgezeichnet. Die Illustratorin und Autorin erhält den mit 7.500 Euro dotierten Preis für „Heimat. Ein deutsches Familienalbum“. Das Buch ist im Penguin Verlag erschienen.

Mehr dazu lesen
Fanta 4 kommen nach Aalen

Die Reihe der Open-Air Konzerte in der Ostalb-Arena findet im kommenden Jahr ihre Fortsetzung. Diese wunderbare Neuigkeit verkündeten Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Armin Abele, Veranstalter Eigentümer des Musikgeschäftes MusikA beim Pressetermin im Aalener Rathaus. In Zusammenarbeit mit der Stadt will Abele am Wochenende 7. und 8. Juni 2019 ein Festival-Wochenende in der Ostalb-Arena ausrichten. Die neugegründete Event-Agentur Ventura plant ein Open-Air Konzert mit Musik „für alle Generationen“.

Mehr dazu lesen
wortgewaltig 2019

Wortstark und weltoffen, so präsentiert sich die Kulturreihe „wortgewaltig „ auch im fünften Jahr ihres Bestehens. Um den Geburtstag von C.F.D. Schubart kommen im März und April 2019 er-neut profilierte Künstler, Musiker und Publizisten zu Wort. Karten gibt es in der Tourist-Information Aalen und unter www.reservix.de

Mehr dazu lesen
Weitere Meldungen
  • Beim Empfang der italienischen Austauschschüler erzählte Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann die Geschichte vom Aalener Spion.

    mehr dazu lesen
  • Seit rund dreißig Jahren unterstützt die Stadt Aalen lokale Initiativen und Vereine bei ihren Aktivitäten in der Entwicklungshilfe.

    Mit 20.000 Euro aus dem städtischen Haushalt fördert die Stadt in jedem Jahr lokale Engagements in der Entwicklungshilfe. Mit diesen Mitteln sollen Projekte von Kirchen, Vereinen, Gruppen oder auch Privatpersonen unterstützt werden, die sich mit einem persönlich betreuten Entwicklungshilfeprojekt um einen städtischen Zuschuss bewerben möchten. Bis zum Freitag, 26. Juli 2019, sind die Anträge auf einen Zuschuss aus dem Eine-Welt-Förderfonds an die Stadt Aalen zu richten

    mehr dazu lesen
  • Vorstellung der neuen Aalener Stadtführung mit Dr. Georg Wendt

    mehr dazu lesen
alle Meldungen lesen